Nous utilisons des cookies pour vous proposer des contenus et services adaptés. En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies.
Ce site respecte la loi RGPD du 25 mai 2018. Pour en savoir plus, cliquez ici

Les livres de l'éditeur - Editions SUHRKAMP

Pas de visuel pour

Ausloschung

Auteur : Thomas BERNHARD
Editeur : SUHRKAMP
Année : 12/2006

"Auslöschung" ist der Titel einer Niederschrift, die Franz-Josef Murau in seinem letzten Lebensjahr in Rom verfaßt hat und die Thomas Bernhard zugänglich macht. Diese Aufzeichnungen waren für Murau unumgänglich geworden, da in ihnen ein Thema im Zentrum steht, das seine ganze Existenz zerstört hat, nämlich seine Herkunft. [lire la suite]

13,00 €
Sur commande , expédition sous 4 à 8 jours (en savoir plus)

Pas de visuel pour

Siddhartha

Auteur : Hermann HESSE
Editeur : SUHRKAMP
Année : 09/2004

Siddhartha, die Legende von der Selbstbefreiung eines jungen Menschen aus familiärer und gesellschaftlicher Fremdbestimmung zu einem selbständigen Leben, zeigt, dass Erkenntnis nicht durch Lehren zu vermitteln ist, sondern nur durch eigene Erfahrung erworben werden kann. [lire la suite]

8,50 €
En stock , expédition demain (en savoir plus)

Der Steppenwolf

Der Steppenwolf

Auteur : Hermann HESSE
Editeur : SUHRKAMP
Année : 05/2004

"Harry Haller ist in das kulturlose und unmenschliche Inferno unserer prunkenden und lärmenden Gegenwart vorgedrungen und steht mit seinem Begriff von Menschenwert... einsam außerhalb der bürgerlichen Gesellschaft. Seine Sehnsucht kennt eine unerreichbare Wirklichkeit: seine Verzweiflung treibt ihn zuweilen in die erreichbare andere zurück. [lire la suite]

9,50 €
En stock , expédition demain (en savoir plus)

Homo Faber

Homo Faber

Auteur : Max FRISCH
Editeur : SUHRKAMP
Collection : Suhrkamp Taschenbuch
Année : 04/2001

Max Frischs Homo faber ist eines der wichtigsten und meistgelesenen Bücher des 20. Jahrhunderts: Der Ingenieur Walter Faber glaubt an sein rationales Weltbild, das aber durch eine 'Liebesgeschichte' nachhaltig zerbricht.
-Der Bürger verläßt das Gefängnis seiner Wohlanständigkeit, versinkt im Anonymen und kehrt anders zurück, als er aufbrach. [lire la suite]

10,00 €
En stock , expédition demain (en savoir plus)

Pas de visuel pour

Die Dreigroschenoper

Auteur : Bertolt BRECHT
Editeur : SUHRKAMP
Année : 01/1968

"Brecht zielt mit der Dreigroschenoper auf die Entlarvung der korrupten Bourgeoisie. Auf der einen Seite erscheint der Bettlerkönig Peachum als Musterbeispiel des Geschäftemachers, für den Not und Armut nichts anderes sind als Mittel zum Zweck; auf der anderen Seite entpuppt sich der skrupellose Verbrecher Mackie Messer als Prototyp sogenannter bürgerlicher Solidität. [lire la suite]

5,50 €
Sur commande , expédition sous 4 à 8 jours (en savoir plus)